Polymer Pulverlacke - Pulverlacke - Performance Coatings
 
  Polymerpulver  
 
 
Polymer Pulverlacke
Hier lesen Sie:
Thermoplastische Pulver fĂĽr Metallbeschichtungen
Die Coathylene® Produktpalette
   
 
 
 

Vierzig Jahre Erfahrung in der Produktion von thermoplastischen Pulverlacken und in der Entwicklung von einzigartigen Rezepturen, haben Polymer Pulverlacke in Bulle, Schweiz, zum weltweiten MarktfĂĽhrer gemacht. Sowohl technisch fortschrittliche und patentierte Produktionstechnologien als auch ein kompetentes Team von Ingenieuren und Polymer-Technikern sind der SchlĂĽssel zu unserem Erfolg.

Die Linie umfaßt eine vollständige Palette von thermoplastischen Pulverlacken fĂĽr die Beschichtung von Metall und wird als Rezepturzusatz bei der Auto-, Batterie-, Farb-, Plastik- und Textilindustrie verwandt.

Zusätzlich werden entsprechend der Kundenvorgabe Polymer-Micronization Dienste angeboten. Hierzu zählen das Mahlen bei Umgebungstemperatur oder im Tiefkühlbereich, Fällung, Formulierung, Sieben und Trockenmischen.

Thermoplastische Pulver fĂĽr Metallbeschichtungen
s thermoplastische Pulverlacke Abcite® und Flamulit® geben Metall sowohl einen Langzeitschutz als auch ein ansprechendes Aussehen. Durch die zusätzlichen Spezialeigenschaften wie Soft-Touch, Schalldämpfung, Stoßfestigkeit und ein verbesserter Korrosionsschutz sind diese Pulverlacke fĂĽr viele Anwendungsbereiche die erste Wahl.

Abcite® und Flamulit® Produkte werden in einer breit gefächerten Farbpalette angeboten und können leicht per Fließbett- oder Sprayverfahren aufgetragen werden. Die Spraytechniken umfassen elektrostatische und thermische Flockulation. Beide Produktlinien werden ohne Primer aufgetragen. Eine herkömmliche Oberflächenbehandlung wie Entfettung reicht aus. FĂĽr verbesserte Haftung kann Sandstrahlen angewandt werden.

Typische Anwendungen sind Drahtgeflechte, Supermarkt Einkaufswagen, Rohrfassungen, Ventile, Rohrheizungssysteme, Laternen- und Straßenschildpfosten, Wassertanks, Innenbeschichtung von Feuerlöschern, Fahrzeugteile u.v.m. Qualitätsstufen fĂĽr den Kontakt mit Lebensmitteln sind ebenfalls erhältlich.



Die Coathylene® Produktpalette
Die Coathylene® Produktpalette wird als feines Pulver hauptsächlich fĂĽr Polyethylen-, Polypropylen-, und Ethylvinylacetatzusatz verwandt. Verarbeitet werden diese bei faserverstärkten Polyestern, als Bindemittel bei der Produktion von Trockenbatterien, gegen Anbacken bei der Elastomerproduktion, als Strukturzusatz bei Farben, beim Sintern von Metall, bei der schnellen Herstellung von Prototypen, fĂĽr spezielles Druckpapier sowie fĂĽr viele weitere Spezialanwendungen.

Das zur Herstellung von Coathylene® Pulverlacken angewandte, patentierte chemische Verfahren, läßt eine Partikelgröße von 10-30 Mikron zu.

Die Coathylene® Produktpalette umfaßt Polymerpulver, die bei Umgebungstemperatur oder im TiefkĂĽhlbereich gemahlen werden. Wichtigste Einsatzbereiche fĂĽr diese gröberen Pulver sind als Lack und als Klebstoff in der Textil- und Verbundstoffindustrie. Die steigende Nachfrage der Automobilindustrie nach umweltfreundlichen Produkten öffnet neue Märkte fĂĽr Klebstoffe und Bindemittel zur Herstellung der Fahrzeuginnenverkleidung.

 
  Top